UNTERKUNFT ESSEN & TRINKEN SEHENSWERTES KUNST & KULTUR PAUSCHALANGEBOTE SPORT & FREIZEIT
Regionen & Orte TERMINKALENDER GESUNDHEIT ANREISE & VERKEHR CAMPING KARTEN
 
 
[ Sehenswertes: Schlösser & Burgen ]
Insel Usedom

Wasserschloss Mellenthin Der Renaissancebau gilt als einer der wertvollsten historischen Profanbauten auf der Insel Usedom.
Mag die schmucklose Lehm- und Backsteinfassade auch etwas enttäuschen - ungeachtet dessen ist dieser Bau einer der schönsten und ältesten Herrenhäuser, das einzige Wasserschloss auf der Insel.
Schloss Pudagla Das schlichte zweigeschossige Traufenhaus entstand 1574 als Wohnsitz für die Herzogin Marie, Mutter des Herzoges Ernst Ludwig von Pommern-Wolgast. Eck-Erker und auf der Rückseite ein Treppenturm lockern die Fassade leicht auf. Das herzogliche Wappen über dem von Halbpfeilern betonen Hauptportal wird von "Wilden Männern" getragen. Tonnen- und Kreuzgewölbe im Erd- und Kellergeschoss lassen vermuten, dass das Haus auf den Resten eines Klostergebäudes steht.
Schlossberg in Usedom Auf dem Schlossberg, Standort einer slawischen Burg, bewirkte der Bischof Otto von Bamberg im Jahre 1128 den Übertritt der wendischen Fürsten zum Christentum. Die Christianisierung der Insel begann. Das Granitkreuz auf dem Schlossberg wurde 1928 aus Anlass der 800jährigen Vergangenheit errichtet und erinnert mit einer Inschrift daran.
 
zurück