UNTERKUNFT ESSEN & TRINKEN SEHENSWERTES KUNST & KULTUR PAUSCHALANGEBOTE SPORT & FREIZEIT
Regionen & Orte TERMINKALENDER GESUNDHEIT ANREISE & VERKEHR CAMPING KARTEN
 
 
[ Sehenswertes: ]
[ Naturschutzgebiete, National- & Naturparks ]
Insel Usedom

Naturschutzgebiet Gothensee und Thurbruch
Das Gebiet umfasst den eutrophen Flachwassersee Gothensee und den südlich angrenzenden Moorkomplex Thurbruch. Der Gothensee hat eine große avifaunistische Bedeutung (u.a. Nahrungs- und Brutbiotop verschiedener Entenarten wie Tafel-, Krick-, Knäck- und Löffelente, des Höckerschwanes und der Graugans).

Das Thurbruch umfasst sowohl Nieder- und Zwischenmoorstandorte als auch ein Hochmoor, das sich insbesondere durch seinen Insektenreichtum auszeichnet (Vorkommen von u.a. Enzian- und Moorbläuling, Dukatenfalter, Feuerfalte).

Hervorzuheben ist die Bedeutung des Gebietes als Lebensraum des Fischotters.
 
zurück