UNTERKUNFT ESSEN & TRINKEN SEHENSWERTES KUNST & KULTUR PAUSCHALANGEBOTE SPORT & FREIZEIT
ORT TERMINKALENDER GESUNDHEIT ANREISE & VERKEHR CAMPING KARTEN
 
 

Herzlich Willkommen
in der Region Mitte

 


Die Landenge der Insel, die "Wespentaille", ist nur etwa 400 m breit und an einigen Stellen sogar so schmal, dass man Ostsee und Achterwasser gleichzeitig sehen kann. Bei Koserow liegt die mit 59 m zweithöchste Erhebung der Insel - der Streckelsberg. Von "Berg" sollte man eigentlich nicht sprechen, weil wir uns nicht im Gebirge, sondern einer eiszeitlich überformten Umgebung befinden, die von mehreren Endmoränenwällen durchzogen wird. Jene sind allerdings größtenteils im Achterland zu finden und tragen in hohem Maße zur landschaftlichen Vielfalt der Insel bei.

Hier in der Inselmitte ist das Wasser von größerer Bedeutung, weil es - wenn auch in unterschiedlicher Form - gleich zweimal vorhanden ist. Es gibt daher jede Menge Strand. Die Badeorte sind etwas kleiner und beschaulicher als ihre berühmteren Schwestern. Sie bieten dafür mehr Idylle und Naturnähe.  Das Seebad Ückeritz liegt inmitten von Mischwäldern am Achterwasser, nicht weit entfernt befindet sich das hübsche Fischerdorf
Loddin, welches gemeinsam mit dem ostseezugewandten Kölpinsee eine Doppelgemeinde bildet. Im etwas bekannteren Seebad Zempin kann man es sich am bequemsten aussuchen, an welchen Strand man sich begibt. Am Streckelsberg schließlich liegt das unterdessen mit Seebrücke ausgestattete Fischerdorf Koserow, weiter im Südosten folgt noch Stubbenfelde.
 
Orte der mittleren  Region Usedoms:

Seebad Loddin-Kölpinsee
Seebad Ückeritz
Seebad Koserow
Seebad Zempin
  

   
Blick auf das Achterwasser